gototopgototop

 

65. KARNEVALISTISCHEN WINTERFEST des TV 1888 RUPPICHTEROTH

digital, Corona-Regel konform – aber mit viel Döörper Hätzblut

 

Wie gern hätte der Elferrat des TV 1888 Ruppichteroth e.V. in diesem Jahr das 65. karnevalistische Winterfest mit den Döörpern in Ruppichteroth gefeiert.

 

Der Moment, wenn man Jahr für Jahr als Elferrat in den ausverkauften Ruppichterother Gürzenich einzieht und mit den Ruppichterothern eine stimmungsvolle und selbst gestaltete Karnevalssitzung feiert, ist wohl für jedes Elferratsmitglied und für jeden Karnevalisten auf der Bühne ein ganz Besonderer. „Da geht einem dat Hätz auf“, so Präsident Albert Brummenbaum.

 

Corona lässt es in diesem Jahr leider nicht zu, gemeinsam zu feiern, zu schunkeln und zu singen.

 

Ganz ohne die spitzen Döörper Zungen des Elferrates, der 2 echten Keerls und des Döörper Prätschers und ganz ohne jährlichen Sketch wollte man die Ruppichterother in diesem Jahr aber nicht alleine lassen.

 

So hatte der Elferrat die Idee zum digitalen Winterfest, dem sich die 2 echten Keerls und der Döörper Prätscher gerne anschlossen.

 

Pünktlich zum Beginn des eigentlichen Winterfestes am 23.01.2021, 19.11 Uhr, und an den folgenden drei Samstagen bis zum Karnevalssamstag bekommen die Döörper dann kurze Videoclips auf Facebook, Instagram und bei broeltal.de zu sehen.

 

Und natürlich sind auch diese Videos – wie der Karneval beim echten Winterfest – hausgemacht. Mit viel Döörper Hätzblut wurden die Auftritte geschrieben – natürlich rund um das alles bestimmende Thema Corona. Der Video-Dreh kurz nach dem zweiten Lockdown war dann eine echte Herausforderung: Jeder Darsteller nahm seinen eigenen Teil selbst und unter Einhaltung der Corona-Regeln zu Hause auf. Elferratsmitglied Arno Schiefen formte dann aus den einzelnen Videosequenzen kurze karnevalistische Videos.

 

Und auch wenn die Darsteller den Applaus des Publikums vermissen: Das Ergebnis – so viel sei verraten – kann sich sehen lassen.

 

Nicht vergessen: Die Videos sind ab dem 23.01.2021, 19.11 Uhr, immer samstags auf Facebook (Elferrat des TV 1888 Ruppichteroth e.V.), auf Instagram (elferrat_tv_ruppichteroth) und auf broeltal.de online.

 

 

Liebe Sportsfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

wir alle vermissen seit November wieder unseren gewohnten Sport in allen 8 Abteilungen. Auch unsere beiden beliebten Traditionsveranstaltungen zum Karneval - das Winterfest und der Kinderkarneval 2021 - wurden bereits abgesagt.

Wir möchten uns an dieser Stelle bedanken, dass Sie trotz der coronabedingten Einschränkungen dem Verein die Treue halten und uns weiterhin unterstützen.

Alle Veranstaltungen, von der Jubilarfeier bis zur Jahreshauptversammlung, werden wir im nächsten Jahr nachholen. Außerdem werden wir dafür Sorge tragen, dass während der Schließung der Bröltalhalle alle Abteilungen, die dort trainieren, eine alternative Trainingsstätte zur Verfügung gestellt bekommen.

Wir hoffen auf eine baldige Rückkehr zum normalen Sportbetrieb und ein Wiedersehen im kommenden Jahr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch in ein sportlich aktives Jahr 2021.

                                                             Bleiben Sie gesund!                                                            

Der Vorstand des TV 1888 Ruppichteroth e.V.

 

 

 

TV 1888 Ruppichteroth e.V. Turnabteilung
Da aus altersbedingten Gründen der bisherige Übungsleiter ausscheidet, sucht der  TV 1888 Ruppichteroth dringend eine(n) Übungsleiter(in) für die Turner-und Turnerinnen. Der/die neue Übungsleiter(in) ist für das Leistungsturnen der P-Stufe zuständig und bereitet die Turner und Turnerinnen für die Wettkämpfe vor. Die Bewerber(innen) müssen mind. 16 Jahre alt sein. Durch die erfolgreichen Wettkämpfe der Turnabteilung erlangte der Verein einen erheblichen Bekanntheitsgrad im Turnverband Rhein-Sieg-Bonn. Erforderliche Weiterbildungs- und Förderlehrgänge sowie Qualifizierungsmaßnahmen können bei Interesse nachträglich durchgeführt werden, die Kosten dafür übernimmt der Verein.

Wir würden uns freuen, wenn sich reges Interesse für diese schöne Aufgabe zeigt.

Bezüglich des Übungsleiterhonorars oder weiterer Auskünfte wenden Sie sich an:
Josef Bestgen Tel.: 02295 / 6362 E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Turnabteilung Josef Bestgen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------